Willkommen:

Der Kulturverein Bad Mergentheim e.V. begrüßt Sie sehr herzlich auf seiner Homepage.

Wie werde ich Mitglied?

Aktuelle Veranstaltungen:

Der Verein

Am 25. März 1948 erfolgte der Aufruf zur Gründung eines Kulturvereins in Bad Mergentheim, und bereits am 5. April 1948, also nicht einmal zwei Wochen darauf, fand die avisierte Gründungsveranstaltung statt. Die Große Kreisstadt im Lieblichen Taubertal kann also mittlerweile auf eine 64-jährige Geschichte unseres Kulturvereins zurückblicken, dem schon zehn Jahre später mehr als 300 Mitglieder angehörten.

1973 übernahmen wir die Trägerschaft des Bad Mergentheimer Kammerchores. Doch nicht nur die Ausrichtung von Konzerten und anderer musikalisch geprägter Veranstaltungen, sondern auch Theaterfahrten, Kunstwanderungen, Ausstellungen aller Art oder die Mithilfe beim Gestalten unserer historischen Innenstadt in Bad Mergentheim waren immer Bestandteile unseres Handelns. So sind wir als lebendige Institution Altem wie Neuem gegenüber aufgeschlossen.

Wir tragen das Bedürfnis in uns, mit Kompetenz und permanenter Sensibilität auf die großartige Vielschichtigkeit und Dynamik kultureller Inhalte zu blicken und dabei Interessierten gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, mit uns in einen Dialog zu treten. Wir möchten die Herzen der Bürger für das begeistern, was man "Kultur" nennt - ihnen sättigende Nahrung für die Seele geben.

Als Mitglieder des Kulturvereins Bad Mergentheim e.V. wollen wir den Menschen als eine Ganzheit von Geist, Körper und Seele sehen. Wir erkennen kulturelle Bildung als unverzichtbares Element allgemeiner Menschenbildung an und betonen die Pflege von Kunst und Kultur in allen Facetten als lebensnotwendig für die Entwicklung des Einzelnen in einer menschenwürdigen Gesellschaft.

Der Vorstand

Bernd Schepermann, 1. Vorsitzender
Robert Wenzel, 2. Vorsitzender
Gernot-Uwe Dziallas, Schatzmeister















Ute Jaeger, Geschäftsführerin
Christel Nowak, Schriftführerin
Dr. Angela Weiß, Kammerchor















Katrin Löbbecke, Kurdirektorin
Udo Glatthaar, Oberbürgermeister